Karriere

Werden Sie Teil unseres Teams!

Stellenangebote
Ausbildung
Studium
Schülerpraktikum

KARRIERE

Warum Brüninghoff als Arbeitgeber?

Mitarbeiterförderung und Teambuilding sind ein wesentlicher Grund für den wirtschaftlichen Erfolg von Brüninghoff und zentraler Baustein der Personalpolitik. Denn nur mit topprofessionellen Mitarbeitern und starken Teams wird Brüninghoff seine Marktposition weiter ausbauen. Die Förderung von Fach­wissen sowie der Einsatz innovativer Maschinen und Arbeitsmethoden sind das eine. Genauso wichtig ist das Erlernen von Soft Skills wie Anpassungs­fähigkeit und Neugierde, Einfühlungsvermögen und Kundenorientierung, Organisationsfähigkeit und Selbstmanagement.

Auszeichnung für „Next Generation“

Vom renommierten Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches (BDVT) ist die Brüninghoff-Gruppe für ihr innovatives Konzept „Next Generation“ ausgezeichnet worden. In 2015 wurden Idee, Konzept und Umsetzung des Programms vom BDVT im Rahmen der Messe „Zukunft Personal“ mit dem Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching in Silber sowie dem BDVT-Sonderpreis Gold für gesellschaftliche Relevanz ausgezeichnet. Der Berufsverband lobte vor allem den innovativen Ansatz erfolgreicher Mitarbeiterqualifizierung, weil er, so die Begründung der Jury, „aus den Unterschieden zwischen den Generationen einen Quell der Wertschätzung und der dynamischen Entwicklung des Unternehmens“ macht. Im Mittelpunkt dieses firmenintern entwickelten Programms steht das intergenerative Lernen. Ziel ist der Transfer von Wissen, Werten und Erfahrungen zwischen jungen und älteren Mitarbeitern.

 

 

Brüninghoff ist eines der wenigen mittelständischen Unternehmen
Deutschlands mit eigener Akademie, an der Mitarbeiter
weitergebildet werden. An ihr unterrichten interne
wie externe Trainer, Dozenten und Experten.

 

 

Teamarbeit beruflich und privat

Was starke Teams leisten können, zeigen Brüninghoff-Mitarbeiter nicht nur im beruflichen Alltag, sondern auch auf internen und externen Ver­anstaltungen. Zum Beispiel beim alle zwei Jahre statt­findenden Fußball­turnier, an dem Brüninghoff-Mannschaften zuerst gegeneinander antreten und nachher miteinander feiern. Team Spirit ist auch gefragt beim Dragon­boat Cup in Borken oder beim Teufels­lauf in Heiden, bei denen jedes Jahr Brüninghoff-Teams antreten und sich mit anderen messen. Auch an den Stand­orten in Villingen-Schwenningen, Niemberg und Hamburg veranstaltet Brüninghoff Events für Mit­arbeiter und Kunden.

Im Team „Spätschicht“ stellen Azubis ihren neuen Kollegen den eigenen Ausbildungs­beruf im Unter­nehmen vor und berichteten von ihren Erfahrungen, die sie bisher bei Brüninghoff gemacht haben. Um den Neu­ankömmlingen den Start zu erleichtern, haben sie gemeinsam mit der Personal­abteilung ein Paten­system ins Leben gerufen, in dem jeweils ein erfahrener Azubi einem neuen Azubi mit Rat und Tat zur Seite steht.

Gesundheit fördern ist auch das
Ziel des Fit-Bonus-Heftes. Wer genügend
Stempel für sportliche Aktivitäten, Vorsorgeuntersuchungen
und gesundheitliches Verhalten nachweisen kann,
erhält wertvolle Prämien.

 

 

Forscherferien

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf liegt Brüninghoff am Herzen. Deshalb hat das Familienunternehmen die „Forscherferien für Kinder“ seiner Mitarbeiter erfunden. Ausprobieren, erleben und Spaß stehen dabei ganz oben auf dem Programm. Während der Sommerferien erleben die Kinder unter Anleitung von pädagogischen Fachkräften zwei spannende Wochen auf dem Firmengelände in Heiden. Die Idee der professionellen Ferienbetreuung hatten die Brüninghoff Personalleiterin Ruth Weber und Johannes Vorholt (Elektroabteilung), die selbst Eltern von Grundschulkindern sind und wie viele Eltern in den Schulferien vor der Frage standen: Wer kümmert sich um meinen Nachwuchs?