Forscherferien gehen in die nächste Runde

Spielerisches Lernen

In Nordrhein-Westfalen sind die Sommerferien gestartet – und damit auch das Ferienprogramm bei Brüninghoff. Bei den beliebten „Forscherferien“ können die Kinder der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom 27. Juni bis zum 8. Juli staunen, lernen und entdecken. Das Angebot umfasst eine ganztägige Betreuung, bei der die Neugier der jungen Forscher mit vielfältigen, interessanten Experimenten und Aktionen geweckt wird.

Zwei Wochen darf sich aktuell der Nachwuchs der Brüninghoff-Belegschaft während der Sommerferien austoben und dem Forschertrieb freien Lauf lassen. Das Programm reicht vom Häuserbau mit dem Werkstoff Holz, über Ausflüge in die Tierwelt bis hin zum Unterricht in Gebärdensprache. Bereits zum vierten Mal findet das abwechslungsreiche Ferienprogramm von Brüninghoff für Kinder im Grundschulalter statt. „Es ist eine Freude, den Kindern dabei zuzusehen, wie sie mit Neugier und Entdeckergeist die Umwelt erforschen und gemeinsam eine spannende Zeit haben“, freut sich Geschäftsführer Sven Brüninghoff.

Optimierter Plattenzuschnitt
Auf in den Sattel