Berufskolleg Borken zeichnet Auszubildene aus

Bestenehrung für Brüninghoff-Mitarbeiter

Das Ende der Ausbildung ist für viele junge Menschen das erste abgeschlossene Kapitel der beruflichen Laufbahn – und der Start ins nächste. Das allein ist schon Anlass zu feiern. Doch David Könitz, Zimmerer bei Brüninghoff, hat dabei noch einen weiteren Grund, sich zu freuen: Er wurde jetzt als Jahrgangsbester am Berufskolleg Borken ausgezeichnet. Die Ehrung fand am 23. Juni statt.

In insgesamt 25 Berufszweigen bildet das Berufskolleg in Borken aus. Die Jahrgangsbesten wurden nun ausgezeichnet: Der Förderverein des Kollegs überreichte ihnen eine Urkunde für ihre hervorragende Leistung und einen Kompass, der symbolisch für den richtungsweisenden Schritt der abgeschlossenen Ausbildung und den weiteren Weg steht. In der Regel dauert die Ausbildung zum Zimmerer oder Zimmerin drei Jahre. David Könitz, Auszubildener bei Brüninghoff, konnte sie bereits nach nur 2,5 Jahren erfolgreich beenden – und das mit einem Notendurchschnitt von 1,0, dem besten in seiner Klasse. Mit ihm freut sich das gesamte Brüninghoff-Team.

Auf in den Sattel
Effiziente Stahlbearbeitung