Neue Reithalle für Dressurreiterin Charlott-Maria Schürmann

Auf in den Sattel

Zurzeit entsteht auf dem Familienanwesen der erfolgreichen Dressurreiterin Charlott-Maria Schürmann eine neue Reithalle. Brüninghoff realisiert den rund 42 Meter langen Neubau, der die bereits vorhandenen Ställe, Wiesen und Außenplätze vervollständigt. Schürmann bildet Pferde bis in die Grand Prix Klasse aus und möchte hier in den kommenden Jahren einen Standort für exklusive Pferde und Reiter aufbauen. Kürzlich wurde bereits Richtfest gefeiert.

Auf dem Grundstück von Charlott-Maria Schürmann im niedersächsischen Gehrde baut Brüninghoff eine neue moderne Reithalle mit einem kleinen Vorraum. Das neue Gebäude passt damit perfekt in das Gesamtkonzept des idyllisch gelegenen Anwesens. Es ersetzt hier den bisherigen Außenreitplatz und schafft ein wetterunabhängiges Trainingsgelände sowie eine ruhigere Umgebung für Jungpferde, die hier ausgebildet werden. Zu den Kunden der 29-jährigen zählen Pferdebesitzerinnen und -besitzer aus der ganzen Welt. Denn Schürmann zählt zu den erfolgreichsten deutschen Dressurreiterinnen. Bereits im Alter von zehn Jahren startete sie zum ersten Mal bei den Deutschen Jugend-Meisterschaften. Danach sammelte sie sowohl im Junioren- als auch im Junge-Reiter und Seniorenbereich zahlreiche Medaillen und Pokale und ist national wie international erfolgreich.

Spielerisches Lernen
Bestenehrung für Brüninghoff-Mitarbeiter