Stahlbau

Stahlbau: Anspruchsvoller Werkstoff für belastbare Konstruktionen

Die Anforderungen an den Stahlbau sind vielfältig. Brüninghoff kennt diese Ansprüche. Aus einem „einfachen“ Material macht das Unternehmen – mit Kreativität, Wissen, Verantwortungsbewusstsein und ausgezeichneter Technik – ein nutzenbringendes Produkt. Dieses kommt vor allem dann zum Einsatz, wenn die Statik des Bauwerkes spezielle Funktionen berücksichtigen soll, wenn große Lasten über das Ständerwerk in das Fundament eingeleitet werden müssen oder Objekte mit zusätzlichen Ausrüstungen, wie etwa Kranbahnen, ausgestattet werden sollen.

Stahlbau und Mischkonstruktionen

Ob Hallen, Stützen, Sonderbauteile oder Kranbahnen – Stahl kommt bei Brüninghoff in vielfältiger Weise zum Einsatz. Die Elemente werden in der eigenen Produktionsstätte am Standort in Heiden gefertigt und zeichnen sich so durch eine besonders exakte Vorfertigung aus. Letztere ermöglicht schnelle Montage-Zeiten. Auch komplexe Konstruktionen als Einzelteile, die sich präzise einfügen, werden bei Brüninghoff von Experten konzipiert und im hauseigenen Stahlbau angefertigt. Kunden und Partner profitieren in diesem Zusammenhang von der langjährigen Expertise des Spezialisten für Projektbau im Bereich des Stahlbaus. Da sich Stahl oftmals als statisch hilfreich erweist und auch in geringen Mengen gewinnbringend für die Gesamtkonstruktion einsetzen lässt, setzt Brüninghoff bei der Umsetzung vieler Bauvorhaben auf die intelligente Kombination mit anderen Werkstoffen. 

Sie haben Fragen zu unseren Ingenieurlösungen? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!