mehrgeschossiger Wohnungsbau

Holz auf dem Vormarsch

Immer größer wird der Bedarf an qualitativ hochwertigem Wohnraum in Deutschland – vor allem in den Ballungsgebieten und Großstädten, in denen freie Flächen knapp sind. Als Konsequenz daraus wird vermehrt in den mehrgeschossigen Wohnungsbau investiert. Bei der Entwicklung von Systemen für Wohnungsbaugesellschaften und private Investoren verfolgt Brüninghoff stets das Ziel, bauliche Qualität und Wirtschaftlichkeit miteinander zu verbinden. Deshalb setzt das Unternehmen auf einen hohen Vorfertigungsgrad sowie eine integrale, BIM-gestützte Planung. Auf diese Weise lassen sich mehrgeschossige Wohngebäude gleichermaßen zügig wie wirtschaftlich realisieren.

Die Verwendung von Holz im mehrgeschossigen Wohnungsbau nimmt zu – nicht zuletzt dank der Novellierungen in den Landesbauordnungen. Ein hoher ökologischer Anspruch und Wohnraumqualität zeichnen die so entstehenden Gebäude aus. Bei der Umsetzung von Bauvorhaben mit dem nachhaltigen Baustoff stellte Brüninghoff bereits mehrfach seine Expertise unter Beweis. Das Material kommt dabei in der Regel innerhalb einer Hybridkonstruktion im Tragwerk und in der Fassade zum Einsatz. Der hohe Grad der Vorfertigung sorgt zusätzlich für kurze Bauzeiten, die im innerstädtischen Bereich von Vorteil sind.

Sie haben Fragen zu unseren mehrgeschossigen Wohnungsgebäuden oder suchen weitere Informationen?
Nehmen Sie gerne Kontakt auf oder schauen Sie sich einige Projektbeispiele an.