Zweiter Platz für Brüninghoff beim Dragonboat Cup 2018

Teamgeist und Trommelschläge

Am vergangenen Samstag, den 12. Mai, war es soweit: Der Dragonboat Cup auf dem Pröbstingsee in Borken-Hoxfeld ging in die nächste Runde. Unter den Teilnehmern waren auch in diesem Jahr Mitarbeiter von Brüninghoff, die als „B-Promis“ in der Kategorie Fun/Business antraten. Mit großem sportlichen Erfolg: Das Team erpaddelte sich den zweiten Platz.

Teamgeist wird bei Brüninghoff großgeschrieben – Das stellte das Heidener Unternehmen jetzt auch beim Dragonboat Cup unter Beweis. Die „B-Promis“ von Brüninghoff erkämpften sich – dank hohem Durchhaltevermögen und starker Leistung – in der Kategorie Fun/Business in einem spannenden Finale den zweiten Platz. In diesem Jahr erstmalig als Internationale Borkener Stadtmeisterschaften geführt, wurde der Dragonboat Cup bereits zum elften Mal ausgetragen. Bei dem Rennen traten 30 Teams auf dem Pröbstingsee gegeneinander an. Das Besondere: Neben zahlreichen Schul-, Junioren- und Sport-Teams aus ganz Deutschland, gingen auch zwei Teams aus den Borkener Partnerstädten Říčany (Tschechien) und Whitstable (England) an den Start.

Starkes Team: Die „B-Promis“ von Brüninghoff gingen auch in diesem Jahr beim Borkener Dragonboat Cup an den Start. Foto: Brüninghoff
Glücklicher Zweiter: Auf dem Pröbstingsee erpaddelten die „B-Promis“ von Brüninghoff in der Kategorie Fun/Business den zweiten Platz. Foto: Brüninghoff
Einblicke in den Urbanen Holzbau
Groß aufgefahren