Brüninghoff gewinnt Gold und Silber

Stadtradeln für ein gutes Klima

Kräftig in die Pedale getreten haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brüninghoff – im Rahmen der Aktion „Stadtradeln 2020“ im Kreis Borken. Dabei sollen in drei Wochen so viele Kilometer wie möglich gesammelt werden, um auf Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität aufmerksam zu machen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Brüninghoff verzeichnete die meisten aktiven Teilnehmer und die zweitmeisten gefahrenen Kilometer.

Möglichst viele Alltagswege in 21 Tagen mit dem Fahrrad zurückzulegen: Das ist das Ziel des Wettbewerbs „Stadtradeln“. Auch in diesem Jahr hat Brüninghoff an der Aktion teilgenommen und fuhr – ähnlich zum Vorjahr – sehr gute Ergebnisse ein. Mit einer großartigen Beteiligung der Mitarbeiter sicherte sich Brüninghoff den ersten Platz für die meisten aktiven Teilnehmer. Außerdem hat das Team 6.115 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt und belegte damit den zweiten Platz in der Kategorie „Meist gefahrene Kilometer“. Insgesamt beteiligten sich im Kreis Borken 31 Teams an der Aktion. Zusammen haben sie 73.898 Kilometer mit dem Fahrrad zurückgelegt.

Aktiv dabei: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Brüninghoff beteiligten sich an der Aktion „Stadtradeln 2020" – und wurden mit Silber und Gold prämiert. Urkunden: Brüninghoff
Was uns vorantreibt