Brüninghoff realisiert Verteilzentrum in Bomlitz

Poco möbelt Logistik-Ansiedlung auf

In über 125 Märkten sind aktuell mehr als 8.000 Mitarbeitende tätig: Poco zählt mittlerweile zu den großen deutschen Möbel-Discountern. Und der Konzern wächst weiter: So sollen im Ortsteil Bomlitz in Walsrode drei Logistikhallen entstehen. Bei der Realisierung greift der Bauherr auf die Expertise des Projektbauspezialisten Brüninghoff zurück.

Auf einer rund 10 Hektar großen Fläche in Bomlitz, einem Ortsteil in Walsrode, soll nun ein Logistikzentrum für den Einrichtungskonzern Poco realisiert werden. Hierfür beauftragte das Unternehmen den Projektbauspezialisten Brüninghoff aus Heiden. Bis Ende 2021 ist die Realisierung dreier über 20 Meter hoher Logistikhallen mit einer Fläche von insgesamt circa 52.300 Quadratmetern geplant. Während das erste Objekt zweigeschossig ausgeführt wird, entschieden sich die verantwortlichen Planer bei den anderen beiden Hallen für jeweils ein Geschoss mit umlaufendem Mezzanin. Die Logistikhallen werden über 53 Anlieferungstoren verfügen sowie 25 LKW-Stellplätze beherbergen. Ausgeliefert wird von hier aus insbesondere in die Verkaufshäuser in den Großräumen Hamburg und Hannover.

Plattform für den Austausch rund um das Bauen mit Holz
Bald wieder Spiel und Spaß!