Brüninghoff erweitert Hof Rüsing in Bochum

Neuer Standort der Landesreiterstaffel NRW

In Bochum-Wattenscheid baut Brüninghoff jetzt einen bestehenden Reiterhof zum neuen Standort der Landesreiterstaffel Nordrhein-Westfalen um.

Insbesondere bei Fußballspielen, Demonstrationen und größeren Versammlungslagen erweisen sich Polizeipferde als effektiv. In Nordrhein-Westfalen waren die Landesreiterstaffeln bisher an zwei Standorten – in Dortmund und Willich – beheimatet. 2015 wurde jedoch beschlossen, diese sowohl organisatorisch als auch örtlich zusammenzulegen. In Bochum-Wattenscheid wurde mit Hof Rüsing ein optimales und verkehrsgünstig gelegenes Gelände gefunden. In den kommenden Monaten baut Brüninghoff den bestehenden Reiterhof jetzt zum neuen Standort der Reiterstaffel um. Nach der Erweiterung finden hier mindestens 32 Polizeipferde und 42 Reiterinnen und Reiter Platz.

In Bochum-Wattenscheid befindet sich zukünftig der neue Standort der Landesreiterstaffel NRW. Mit dem Umbau des bestehenden Hofes auf dem Gelände wurde jetzt Brüninghoff beauftragt. Foto: Brüninghoff
Großes Interesse an Hybridbau
Neues Lagersystem für Textilwaren