Brüninghoff realisiert Neubau für Bäckerei Meyer in Wahrenholz

Mehr Platz für die Heide-Bäckerei

Bereits seit 1925 gibt es die Bäckerei Meyer. Das Traditionshaus hat am derzeitigen Standort in der Ortsmitte von Wahrenholz immer wieder angebaut – der Platz reicht jedoch insbesondere für die Produktion der Backwaren nicht aus. Daher entsteht nun ein neuer Standort an der Schützenstraße. Im Auftrag des Familienunternehmens realisiert Brüninghoff hier im Gewerbegebiet einen modernen Neubau, welcher auch den Arbeitsabläufen des Betriebs Rechnung trägt.

Unfallschutz, besondere Energie- und Hygieneanforderungen, moderne Arbeitsplatzgestaltung: Diese Aspekte galt es bei der Planung des neuen Standorts der Bäckerei Meyer unter anderem zu berücksichtigen. Brüninghoff setzt nun einen modernen Neubau für das Familienunternehmen um – nach Plänen von Die Planschmiede 2KS aus Hankensbüttel. Der Gebäudekomplex ist in Teilen zweigeschossig und entwickelt sich um die zentrale Produktion.

Im Erdgeschoss dominieren sowohl eine Klinkerfassade als auch große Fensterflächen das straßenseitige Erscheinungsbild – während im Obergeschoss die Glasfronten mit einer Holztäfelung kombiniert werden.

Anfang August erfolgte die Grundsteinlegung des Bauprojekts. Die Fertigstellung des Neubaus ist für Ende März 2021 geplant.

In Wahrenholz entsteht der neue Standort der Bäckerei Meyer. Foto: Brüninghoff
In den kommenden Monaten realisiert Brüninghoff auf dem Baugrundstück im Gewerbegebiet einen in Teilen zweigeschossigen Gebäudekomplex. Foto: Brüninghoff
Mit der Grundsteinlegung am 6. August 2020 erfolgte der offizielle Start für den Neubau der Bäckerei Meyer. Foto: Brüninghoff
Mit dem Betonmischer werden die Fundamente für das Gebäude gegossen. Foto: Brüninghoff
Eine Investition für kommende Generationen
Im Einsatz für die Energiewende