Brüninghoff beim 6. Ingenieuretag Baden-Württemberg

Innovation mit Blick für die Zukunft

„Engineering the future: innovation in design and building“ – das war diesjährige Motto des sechsten Ingenieuretags in Stuttgart. Die Veranstaltung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg gab Denkanstöße und lud zum Diskutieren ein, wie die Bauwirtschaft in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung und Ressourcenknappheit agieren muss. Auch Frank Steffens, Geschäftsführer von Brüninghoff, war vor Ort und referierte zum Thema „Ressourceneffizienz und hybrides Bauen“.

Die Digitalisierung prägt auch die Baubranche und der Mangel an Ressourcen wird größer – Probleme, für die Ingenieure mittelfristig Lösungen finden müssen. Am sechsten Ingenieuretag Baden-Württemberg stand daher die Zukunft der Baubranche im Mittelpunkt. Vor allem mögliche Umsetzungen von digitalen Anwendungen und Vorgehensweisen zum Einsparen von natürlichem Rohstoffvorkommen kamen zur Sprache. In diesem Kontext war auch Brüninghoff mit einem Vortrag zum Thema „Ressourceneffizienz und hybrides Bauen“ vertreten. Brüninghoff-Geschäftsführer Frank Steffens bezog sich dabei besonders auf die Erfolgsfaktoren für nachhaltige Gebäudekonzepte.

Erstes ÖPP-Projekt für Brüninghoff
Nachhaltigkeit schwarz auf weiß