Neubau für das Baufachzentrum LUEB+WOLTERS

Großes in Sicht

In Borken realisiert Brüninghoff jetzt eine über 9.000 Quadratmeter große Lagerhalle sowie Handelsflächen für das Baufachzentrum LUEB+WOLTERS. Dem Projekt geht eine umfangreiche Planungsphase voraus. Als Generalplaner übernahm Brüninghoff hierbei sämtliche Architektur-, Ingenieur- und Fachplanungsleistungen für das Objekt.

Seit fast 120 Jahren ist das Traditionsunternehmen LUEB+WOLTERS in Borken (Münsterland) ansässig. Der Baustofffachhändler beschäftigt aktuell rund 120 Mitarbeiter – und will nun mit einem großen Lager- und Logistikzentrum nebst moderner Ausstellungsfläche seine Zukunft weiter ausbauen. Der aktuelle Standort wurde nach über 47 Jahren zu klein. Nun sollen auf knapp 50.000 Quadratmetern auch am neuen Standort unter anderem Baustoffe, Holz, Böden und Türen angeboten werden. Brüninghoff begleitet das Projekt von der Planung bis zur schlüsselfertigen Übergabe und trägt als Generalplaner die Verantwortung für alle planerischen Leistungen. Komplexe Herausforderungen wurden mit dem eigenen Netzwerk kooperativ umgesetzt. Dieser Ansatz der integralen Planung setzt voraus, dass sich alle Experten zu ihrem Fachgebiet einbringen – und dieses Wissen koordiniert wird. Brüninghoff erfüllte daher in diesem Kontext auch viele Projektmanagementaufgaben.

In Borken entstehen jetzt neue Flächen für das Baufachzentrum LUEB+WOLTERS. Foto: Brüninghoff
Workshop zu Energiesprong-Konzepten