Ehrung durch die Handwerkskammer Münster

Goldener Meisterbrief für Josef Brüninghoff

Auf 50 erfolgreiche Jahre im Handwerk blickt Josef Brüninghoff zurück. Von der Handwerkskammer Münster erhielt er dafür nun den Goldenen Meisterbrief.

National und international gehört sie zu den anerkanntesten Berufsabschlüssen: die deutsche Meisterprüfung. Vor 50 Jahren hat auch Josef Brüninghoff diese im Zimmererhandwerk vor der Handwerkskammer Kassel abgelegt und erfolgreich bestanden. Jetzt wurde er dafür mit dem Goldenen Meisterbrief geehrt. Mit einer Bauschreinerei macht sich der Zimmerer 1974 in Heiden selbstständig – und legt damit den Grundstein für das heutige Unternehmen. Seine Erfahrung als Bauleiter half ihm, den Betrieb auf den richtigen Weg zu bringen und am Markt zu etablieren. Bereits Ende der 1970er Jahre war Brüninghoff für die Verwirklichung von Großbauprojekten verantwortlich. Im Laufe der Jahre wuchs das Unternehmen Brüninghoff deutlich an. Heute realisieren über 500 Mitarbeiter europaweit bis zu 160 Bauprojekte im Jahr. Neben der Zentrale in Heiden verfügt der Projektbauspezialist über Niederlassungen in Villingen-Schwenningen, Hamburg, Münster und Niemberg. Anfang 2013 übergab Josef Brüninghoff das Zepter an das heutige Führungstrio um Sven Brüninghoff, Bernhard Müter und Frank Steffens.

„Mit Dir wird Vision Realität“
1A-Büros im R3