Baufrequenz über das Berufsstarter-Projekt der „Brüninghoff Future Force“

„Du kannst das schon!“

Schnell eigene Projekte und Verantwortung übernehmen – das wünschen sich viele Berufseinsteiger. Brüninghoff macht es möglich und hat die „Brüninghoff Future Force“ ins Leben gerufen. Sie wird gebildet aus Auszubildenden, Studierenden und Berufseinsteigern. Das erste gemeinsame Projekt besteht aus einem eigenverantwortlichen Neubau einer Halle in Heiden. Lisa Brömmel und Frederic Dahlhaus sind Teil des Berufseinsteiger-Teams – wie ihre Aufgaben aussehen und was sie durch das hohe Maß an Selbstständigkeit gelernt haben, erzählen sie in der aktuellen Baufrequenz-Folge.

 

Als Berufseinsteiger direkt das erste eigene Projekt – für Lisa Brömmel und Frederic Dahlhaus ist dies kein Wunschdenken, sondern die Realität. Sie sind Teil der „Brüninghoff Future Force“ – einer Gruppe Auszubildender, Studierender und Berufseinsteiger. Sie übernehmen eigenverantwortlich den Neubau einer Halle, nicht weit entfernt von dem münsterländischen Firmensitz des Hybridbau-Spezialisten. In der aktuellen Folge berichten Lisa und Frederic, wie ihre Aufgaben als Scrum Masterin und als Bauzeichner aussehen und wie sich das Berufsanfänger-Team organisiert. Auch welche Herausforderungen die Eigenverantwortung mit sich bringt und was sie beim nächsten Projekt anders machen würden, sind Themen des Podcasts.

Von wegen Männersache
Heiden verdoppelt Kapazitäten