Wissen, wo es herkommt: Klimalabel und Herkunftsnachweise für Holzprodukte

Brüninghoff setzt auf Regionalität und Nachhaltigkeit

Die Nachfrage nach nachhaltigen Produkten, die idealerweise regional produziert werden, steigt stetig. Die Initiative „Holz von Hier“ zertifiziert Produkte, Lieferchargen und Bauwerke von Betrieben, die auf regionale Beschaffung und Absatz des nachhaltigen Baustoffs achten. Als Mitglied der Organisation fördert auch Brüninghoff die regionale Wertschöpfung und setzt sich für Klima- und Ressourcenschutz ein.

„Holz von Hier“ ist eine nationale Initiative, die die Verwendung von heimischem Holz durch die Vergabe von Klimalabeln und Herkunftsnachweisen für Holzprodukte fördert. Für viele Kunden spielt das Kriterium der regionalen Herstellung heute eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Daher engagiert sich Brüninghoff mit der Niederlassung in Villingen-Schwenningen in der Initiative und reagiert damit auf das große Nachfragepotenzial. Eine entsprechende Kennzeichnung der regional hergestellten Holzprodukte spricht besonders umweltbewusste Kundengruppen an, denen Nachhaltigkeit am Herzen liegt.

Holz spielt für Brüninghoff als Baustoff eine besonders wichtige Rolle. Die regionale Herkunft dieser wichtigen Ressource wird nun durch die Teilnahme an der Initiative „Holz von Hier“ unterstrichen. Foto: Brüninghoff
Wiederaufbau nach Brand
Digitale Gebäudeplanung fördern