Halle und Büros für die BOTZ GmbH

Brüninghoff erhält Auftrag für neuen Betriebsstandort in Münster

Brüninghoff wurde jetzt mit dem Neubau des Betriebsstandortes der BOTZ GmbH in Münster beauftragt. Dabei sollen eine Produktions- und Lagerhalle sowie ein Bürovorbau entstehen.

Seit 1984 hat sich die Firma BOTZ GmbH aus Münster einen Namen als Hersteller gebrauchsfertiger und schadstofffreier Flüssigglasuren gemacht. Nun soll ein neuer Betriebsstandort im Nordosten von Münster errichtet werden. Dazu erhielt Brüninghoff jetzt den Auftrag zur Errichtung einer Halle und eines Bürovorbaus. Nach den Plänen der Fourmove Architekten PartGmbB aus Münster errichtet der Projektbauspezialist auf einer knapp 5.000 Quadratmeter großen Grundstücksfläche eine 36 mal 30 Meter große Halle aus einer Stahlkonstruktion, die zum Produzieren und Lagern der Flüssigglasuren gedacht ist. Eine Gasmotorwärmepumpe sowie eine Industriefußbodenheizung sorgen für die benötigte Wärme. Der Bürovorbau mit einem speziellen Klinkerbrand und Fensterelementen in Industrieoptik passt sich der Halle vom Aussehen her an. Nach nur neun Monaten Bauzeit soll der Neubau schlüsselfertig übergeben werden.

Neubau des Betriebsstandortes der BOTZ GmbH mit einer Produktions- und Lagerhalle sowie einem Bürovorbau. Foto: Brüninghoff
Kenntnisse konsequent vermitteln
Fuchs Autolacke erweitert Firmensitz