Mehrgeschossige Wohngebäude in intelligenter Holz-Hybridbauweise

Brüninghoff baut in der Hauptstadt

In Deutschland wird Wohnraum immer knapper. Besonders betroffen ist auch Berlin. Um mehr Angebote zu schaffen, wurden zahlreiche neue Wohnbauprojekte angestoßen. Auch Brüninghoff ist an der Realisierung von zwei neuen Wohngebäuden in Berlin beteiligt. Hierbei handelt es sich um ein mehrgeschossiges Wohnheim für Studierende sowie einen Wohnblock mit Eigentumswohnungen.

Insbesondere die Studierenden haben unter der Wohnraumknappheit in Berlin zu leiden. Im Auftrag der Berlinovo Grundstücksentwicklungsgesellschaft GmbH errichtet Brüninghoff jetzt ein Apartmenthaus für Studierende an der Storkower Straße im Stadtteil Berlin-Lichtenberg. Das sechsgeschossige Gebäude verfügt über 129 Wohneinheiten und bietet den künftigen Bewohnern größtmöglichen Komfort auf kleinstem Raum. Gebaut wird in Holz-Beton-Hybridbauweise – Ein hoher Vorfertigungsgrad in der Produktion ermöglicht die Einhaltung eines eng getakteten Terminplans. Schon zum Sommersemester 2017 wird das Gebäude bezugsfertig sein. Ein weiteres Bauprojekt setzt Brüninghoff derzeit am Pistoriusplatz in Berlin Weißensee um. Im Auftrag zweier Baugruppen wird Brüninghoff einen Wohnblock mit vier- bis fünfgeschossigen Gebäuden und insgesamt 46 Wohnungen und einem Café errichten. Der Entwurf stammt aus dem ehemaligen Büro Kaden Klingbeil, die weitere Bearbeitung bis hin zur Bauleitung wird durch das Büro Kaden + Lager realisiert. Eine Besonderheit des „P1“ ist dessen Holz-Beton-Verbunddecke. Sie wird mit BauBuche ausgeführt. In vielen Bereichen bleibt die Oberfläche der BauBuche im Innenraum sichtbar. Im Januar 2017 beginnt die Montage der vorgefertigten Holzbau-Elemente durch Brüninghoff. 

Die Pläne zum „P1“ sehen den Bau eines Wohnblocks mit 46 Eigentumswohnungen und einem Café in Berlin Weißensee vor. Visualisierung: www.thethird.de / ©Kaden + Lager
Im Auftrag von berlinovo errichtet Brüninghoff ein sechsgeschossiges Apartmenthaus für Studierende in Berlin. Foto: Arup Deutschland GmbH
Bauen in Serie
Spatenstich in Raesfeld