Stadtteil Hochheide erhält Nahversorgungszentrum

Brüninghoff baut Fachmarktzentrum in Duisburg

Moderne Einkaufsmöglichkeit und urbane Begegnungsstätte – das neue Fachmarktzentrum in Duisburg-Hochheide soll den gesamten Stadtteil aufwerten. Die Umsetzung des zukunftsweisenden Projektes beinhaltet vor allem die Kombination von funktionalen und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten. In diesem Zuge wurde Brüninghoff mit der Ausführung des Projektes beauftragt.

Im Duisburger Stadtteil Hochheide wurde jüngst die Baugenehmigung für ein neues Fachmarktzentrum erteilt. Auf rund 1,3 Hektar soll ein Nahversorgungszentrum errichtet werden, das zum Einkaufen und Begegnen einladen soll. Angelegt als Anlaufstelle für die Menschen aus dem Stadtteil, spielen bei der Ausführung des Projektes die Bedürfnisse der Bewohner eine zentrale Rolle. Auf dem Grundstück zwischen Moerser und Rheinpreußenstraßen entstehen zunächst Filialen eines Vollsortimenters, Discountmarktes sowie eines Drogeriemarktes.

Die Realisierung des Fachmarktzentrums übernimmt Brüninghoff als bauausführendes Unternehmen. Die Übergabe an den Bauherren ist für Mai 2018 geplant.

In Duisburg-Hochheide realisiert Brüninghoff jetzt ein neues Fachmarktzentrum. Foto: Brüninghoff
Kleine ganz groß
Mit Wissen Werte sichern