Betriebsführung bei Brüninghoff stößt auf großes Interesse

Blick hinter die Kulissen

Am 19. Februar hatten Besucher die Möglichkeit, Brüninghoff bei einer Betriebsbesichtigung genauer kennenzulernen. Dazu hatte der Verein „Die Familienunternehmer e.V.“ im Regionalkreis Münsterland/ Osnabrück eingeladen. Rund 35 Interessierte kamen zum Standort in Heiden.

Der Verein „Die Familienunternehmer e.V.“ vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen von rund 180.000 Familienunternehmern in Deutschland. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Organisation gehören unter anderem diverse Firmenbesichtigungen. Im Regionalkreis Münsterland/ Osnabrück stand am 19. Februar eine Betriebsführung bei Brüninghoff – einem Familienunternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern – auf dem Programm. Zahlreiche Besucher erhielten exklusive Einblicke in die Entwicklung, Planung, Vorfertigung und den Bau von Gebäuden. Hauptaugenmerk lag dabei auf innovativen hybriden Baulösungen mit Holz. In diesem Bereich zählt der Projektbauspezialist zu den Vorreitern im deutschsprachigen Raum. Zudem erfuhren die Gäste einiges über die Historie und Erfolgsgeschichte von Brüninghoff – ein Familienunternehmen, das sich seit 1974 kontinuierlich weiterentwickelt und europaweit anspruchsvolle Bauprojekte realisiert.

Bei einer gut besuchten Betriebsführung am Hauptsitz in Heiden lernten die Besucher das Familienunternehmen Brüninghoff kennen. Foto: Brüninghoff
Quer und um die Ecke gedacht
Wissenstransfer beim „Tag der Technik“