i-met GmbH

    Neubau eines Betriebsstandortes mit Verwaltungsgebäude

    Drei zusammenhängende Hallen mit verschiedenen Nutzungskonzepten erfüllen heute die speziellen Anforderungen des Wertstoffrecycling-Betriebs i-met aus Krefeld. 2016 übernahm Brüninghoff die schlüsselfertige Realisierung des Neubaus. Die Pläne stammen aus dem Büro Christof Gemeiner Architekten. Insgesamt verteilen sich 3.550 Quadratmeter Fläche auf eine zweischiffige Halle mit 50 mal 55 Metern und eine überdachte Halle mit 40 mal 20 Metern. Zusätzlich stehen 500 Quadratmeter als Lagerfläche zur Verfügung. Die Bodenplatte wurde mit einer Folienabdichtung gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) hergestellt. Ein zweigeschossiges Büro in Stahlbeton vervollständigt den neuen Betrieb. Hierbei legte der Bauherr Wert auf einen hochwertigen Innenausbau und eine besondere Fassadengestaltung.

    Projekt-PDF downloaden

    Projekt
    Neubau eines Betriebsstandortes mit Verwaltungsgebäude
    Architekt
    Christof Gemeiner Architekten
    Ort
    Krefeld
    Leistungen
    Hauptmaterialien
    Bauzeit
    9 Monate
    Baujahr
    2016
    Ihr Ansprechpartner

    Kundenbetreuung

    Beratungstermin vereinbaren