Modellorientierte Logistikplanung

Building Information Modeling

Mit Hilfe von Building Information Modeling (BIM) bündelt Brüninghoff nicht nur Pläne und Informationen zu einzelnen Bauteilen, sondern steuert und plant auch die Logistik eines Bauprojektes. Denn insbesondere im Zusammenhang mit intelligenten Hybridbauweisen wendet das Unternehmen diese Methode sehr umfassend an. Dabei werden nicht nur die physikalischen und funktionalen Eigenschaften eines Gebäudes mittels eines Modells verwaltet. Möglichst alle projektrelevanten Informationen werden effizient gehandelt. Dazu gehören beispielsweise auch die Verweise auf Ressourcen, Prozesse, schriftliche Dokumentationen, Kontakte, Plandokumentationen sowie auf weitere Informationen, die zum Projekterfolg beitragen und mit anderen Werkzeugen gebündelt werden. Für Brüninghoff hat dieses Vorgehen den wesentlichen Nutzen, Informationen zwischen den einzelnen Teilprozessen und Aufgabengebieten wiederzuverwenden und somit Synergieeffekte zur Standardisierung zu nutzen. Ein wichtiger Aspekt ist dabei auch die Logistik – die sich im Modell effizient planen lässt. Es entsteht ein transparenter Prozess, der für alle Baubeteiligten in einem einzigen Datenmodell aufgebaut ist. Materialverfügbarkeiten sind auf einen Blick ersichtlich, sodass Bauteile schnell und termingenau geliefert werden können. Das zahlt sich für Kunden von Brüninghoff in Termintreue und zusätzlicher Sicherheit aus. Auch komplexe Bauaufgaben in schwierigen Umgebungssituationen kann das Unternehmen so logistisch auf effiziente Art und Weise planen und umsetzen. 

Sie haben Fragen zur modellorientierten Logistikplanung? Nehmen Sie jetzt Kontakt auf!